Umbau einer Autowerkstatt

Wir haben die Halle einer ehemaligen Autowerkstatt zu unseren neuen Büroräumlichkeiten umgebaut und sind Ende Mai 2010 gesiedelt.

Die Halle ist situiert in der Dominikanergasse (Ecke Kernstockgasse). Im Westen grenzt unser Grundstück an den Mühlgang bzw. die Elisabethinergasse (siehe Lageplan unter 'Kontakt'!).

Bruttogeschoßfläche: 395m²

 
Presseberichte:

 

"derGrazer" 13.06.2010: 

maK_100613_derGrazer

 

"Woche Graz" 16.06.2010:

maK_100616_Woche_Graz

 

"Woche Graz" 30.06.2010:

maK_100630_Woche_Graz

 

 >>zur Plakatwand I

 

>>zur Plakatwand II

 

>>zur Plakatwand III

 

 

Worte des Architekten:

 

"Mit der Adaption einer ehemaligen Autowerkstatt zu einem Büro ist naturgemäß für mich als Architekt, man kann es wohl sagen, ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Nämlich in einem Hinterhof in einem lichtdurchfluteten Raum arbeiten zu können. Die Möglichkeit im Rahmen des vorgefundenen Raumes selbst herzeigbaren Raumausdruck zu schaffen, hat aufgrund der vorhandenen Holzstruktur in Form des Daches (statische Holztragkonstruktion wurde freigelegt) dazu geführt, dass die schiefen und schrägen Raumteiler aus sägerauem Fichtenholz für die weiteren raumbildenden Maßnahmen verwendet wurden. Die dadurch entstandenen Räume teilen und verbinden gleichzeitig. Man könnte sagen, dass die entstandenen Räume nahezu kathedralartigen Charakter erhalten. Großflächige Holz-/Glaselemente lassen den gesamten Raum zu einer Raumskulptur werden, die in verschiedenen Tageslichtnuancen ein sehr belebendes und anregendes Arbeiten und miteinander Kommunizieren ermöglicht. Zu diesem Raumausdruck verholfen hat das 25m lange Oberlicht, welches mit einer Leimbinderunterkonstruktion erneuert wurde und maßgeblich Anteil an der Lichtsituation bringt."

     

 

WIR FREUEN UNS AUF IHR FEEDBACK
zum Gästebuch >>
DOM